Vietnamesische Glasnudelsuppe in 10 Min

Asiatisches essen ist einfach großartig und gar nicht so schwer selber zu machen. Mittlerweile bekommt man die meisten asiatischen Zutaten schon im Supermarkt oder im gut sortierten Asia-Shop.

Von vietnamesischen Restaurants inspiriert hab ich mich mal wieder selber herangewagt und versucht es nach zu kochen, ohne Rezept. Es ist also kein Original, sondern vietnamesischer Style.

Zutaten für zwei Portionen:

2 Portionen Glas/Reisnudeln

1 Handvoll Pilze (nach Belieben/Verfügbarkeit)

1 Handvoll geschnittener Weißkohl

1 halbe rote Paprika

1 halbe Zwiebel

1-2 Knoblauchzehen

1 Chili

700 ml Wasser

Sojasoße, Fischsoße, Koriander, 1 Limettenscheibe

Das Wasser in einem ausreichend großen Topf zum Kochen bringen. Wärenddessen alles klein schneiden. Wenn das Wasser kocht, alles außer Koriander und Limette in den Topf geben und ca. 5 Min kochen lassen. Mit der Soja- und Fischsoße würzen.

Wenn die Nudeln gar sind den Sude mit Limettensaft verfeinern und mit Koriander servieren.

Die Zutaten lassen sich je nach Geschmack variieren. Tofu oder auch sehr dünn geschnittenes Rindfleich schmecken dazu herforragend.

Vietnamesische Glasnudelsuppe in 10 Min
Vietnamesische Glasnudelsuppe in 10 Min

Dieses Gericht geht super schnell, ist gesund und man weiß was drin ist. Lediglich bei den Soßen sollte im vorhinein auf deren Bestandteile geachtet werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s